Deutsche Bank wichtigster Fusionsberater des Jahres 2008

Die Daten des Informationsanbieters Thomson Reuters belegen, das im Jahr 2008 die Deutsche Bank der wichtigste Fusionsberater in Deutschland war. Die Bank war in ihrem Heimatmarkt bei 104 Transaktionen mit einem Gesamtwert von 92,5 Milliarden Dollar beratend tätig. Auf dem zweiten Platz lag Goldman Sachs, die in Deutschland Fusionen im Gesamtwert von 89 Milliarden Dollar betreuten. Auf globaler Ebene betrachtet sieht dieses Ranking schon etwas anders aus. Dort ist Goldman Sachs auf Platz 1 vor JP Morgan und der Citigroup. Die Deutsche Bank belegt Platz 8. Der Wert sämtlicher angekündigter Fusionen des Jahres 2008 sank um 31% auf 2,9 Billionen Dollar.

Quelle: Reuters

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: